SUPER

L(D)ach- und S(D)ach-Geschichte

Herr Dach aus der Dächerstraße war Vorsitzender des Dachverbandes der Dachshundzüchter.

Er hatte darüber nachgedacht, ob sein Dach gut bedacht wäre, dabei dachte er nicht an Dachschaden auf seinem Flachdach an der Dachinnenseite seiner Dachterrasse in Dachau.

Um halb acht hing er in die Andacht, denn er hatte einen Verdacht, nicht aber darüber nachgedacht, ob er alles genau überdacht also bis auf das Kleinste durchdacht hatte. Aber das dachten auch die Unbedachten und Betroffenen. Er stach (schdach) seine gedachten Gedanken aus seinem Gedächtnis und irrte somit, ein dichtes Dach über dem Kopf zu haben.

Damit Ihnen nicht das Gleiche passiert, wie Herrn Dach in seiner Dachwohnung in der Dächerstraße wenden Sie sich an uns, denn im Dachdecker Medvejsek sind Sie meisterlich bedacht.

Hansjörg Medvejsek

Kontaktieren Sie uns!
Oskar-von-Miller-Straße 28
83714 Miesbach, Deutschland